Sie befinden sich hier: Startseite » Gartenmöbel von EMU

Möbel für Objekt & Privat

Neu und innovativ

Pattern. Der erste Outdoorstuhl der aus einem Stück recyclebarem Stahl geformt wurde. Dies funktioniert dank einer einzigartigen Hightech-Methode, welche eine wichtige Evolution für EMU und seine Metallverarbeitung bedeutet. Arik Levy, der geniale Designer der Pattern Kollektion sagt, dass Pattern eine durchstrukturisierte Idee von Tranzparenz und Leichtigkeit ist, welche sich gut in jede Landschaft einfügen kann. Die Pattern Serie besteht aus einer Reihe von Stühlen (stapelbar) und Tischen verschiedener Größen und Formen, welche ebenfalls aus einem Stück Stahl gefertigt wurden. Sie sind trotz ihres geringen Gewichts sehr robust und nahezu unzerstörbar trotzen sie jedem Wetter. Die Kollektion ist in fünf Farben verfügbar, welche das einzigartige Design und den Stil von Pattern unterstreichen!

Pattern besteht aus einem Stück Stahl

Pattern besteht aus einem Stück Stahl.

Emu - Stahlrohrmöbel für hohe Beanspruchung

Bei EMU-Möbeln steht Stahl stets im Mittelpunkt: durch die ständige technische Innovation wird dieser gebogen, geschweißt, geformt oder geflochten. Es entstehen so Möbel von hoher gestalterischer und stilistischer Qualität, die vielseitig einsetzbar sind und sich in die verschiedensten Kontexte einfügen. An ihnen kann man sich jahrelang erfreuen und sie halten auch den extremen Verwendungssituationen im Outdoorbereich stand.

 

Heaven von EMU

Designerische Glanzleistung: die Serie Heaven von EMU.

 

Die Philosophie - Glamour und Funktionalität, Kreativität und Technologie, Tradition und Innovation: Eine einzigartige Kombination von Faktoren bestimmt den Erfolg von EMU, dem führenden Hersteller von Möbeln für den Outdoorbereich.

 

Ala und Cambi - eine perfekte Symbiose   Segno mit Cambi kombiniert
Stapelsessel Ala und Tisch Cambi - eine perfekte Symbiose   Die Serie Segno ist handlich und leicht
     
Die Allzweckwaffe für Zuhause und den Objektbereich   Axa - pfiffiges Design mit platzsparender Wirkung
Ronda - die italienische Allzweckwaffe für Zuhause und den kommerziellen Einsatz   Klappstuhl Axa mit Tisch Pigalle - die platzsparende Lösung
     
Robuste Liege mit Komfort   Schattenspender mit Stil
Playa ist eine robuste Liege mit hohem Komfort   Die Sonnenschirme Shade schützen vor zuviel UV-Strahlung
     
Robuste Liege mit Komfort   ..Schattenspender mit Stil
Platz für viele Gäste mit dem Riesentisch Mito und den Geflechtsesseln Voile   Tebe setzt neue Akzente in puncto Design bei Geflechtstühlen

 

Neben Holz hat sich in den vergangenen Jahren eine Reihe von alternativen Materialien oder Materialkombinationen herauskristallisiert:

 

  • Aluminium (als Profil oder Guss, beschichtet oder eloxiert)
  • Edelstahl (dabei gibt es leider sehr große Unterschiede in der Qualität)
  • Textilene (manchmal auch Nylon Textilgewebe oder Batyline)
  • Kunststofffasern mit natürlicher Optik (Hularo, Mirotex, Rehau u.v.a.)
  • Künstlich hergestellter Stein (Terrazzo, Silverstar, Smartstone etc.)
  • Schmiedeeisen verzinkt (einfach oder zweifach) mit Pulverbeschichtung
  • Steingut-Mosaike bei hohen Temperaturen gebrannt (z.B. Tischplatten)
  • Natursteine wie Granit, Travertin, Sandstein etc.
  • Resysta®, ein Material mit Holzoptik und -haptik, absolut witterungsstabil

 

Selbstverständlich gibt es in der Qualität all dieser Materialien und Materialkombinationen enorme Unterschiede. So leiden beispielsweise Gartenmöbel aus Aluprofilen aus Billigproduktionen oft unter Materialschwächen durch ungeeigneten Querschnitt oder mangelnder Materialstärke (Knick- und Verbiegegefahr), billige Textilgewebe oder Geflechtmaterialien werden unter UV-Einwirkung schnell brüchig, bleichen aus oder hängen nach kurzer Zeit unter Gewichtsbelastung durch. Auch Edelstahl ist nicht gleich Edelstahl. Oft bildet sich bei preiswerten Möbeln schon nach kurzer Zeit Rost. Deshalb sollte beim Kauf von Edelstahlmöbeln unbedingt auf rennomierte Hersteller wie z.B. MBM, Ploss oder Stern zurückgegriffen werden.

zurück