Sie befinden sich hier: Startseite » Gartenmöbel von Ploß

Ploß & Teak-Gartenmöbel

Der Weg des Teaks

Vor einiger Zeit lief die Dokumentation "der Weg des Teaks" auf Pro Sieben in der Sendereihe Galileo. Hier wurde speziell am Beispiel Ploß dokumentiert, wie Gartenmöbel entstehen: von der Baumaufzucht bis hin zum fertigen Möbelstück Schritt für Schritt.

 

Video Ploß

Video ansehen.

Teakplantage

Vom Teakpflänzchen zum Baum: eine typische Teakplantage in Indonesien.

 

Buddhas

Sorgen für Beschaulichkeit und Ruhe im Garten: Buddhafiguren aus Lavastein.

Ploss - der Teakspezialist

Die Firma Ploss & Co. gilt als einer der kompetentesten und leistungsfähigsten Fachimporteure für Gartenmöbel, Landhaus- und Kolonialmöbel und Accessoires in Europa. 20 Jahre Erfahrung und das damit verbundene Wissen rund um Design und Material liefern hervorragende Produkte und zufriedene Kunden. Gegründet wurde die Firma Anfang der 90er Jahre von Harald Ploss, der – nachdem er auf Gartenmöbel aus Teakholz aufmerksam wurde – nach Indonesien reiste, um sich über die Herkunft und Produktion dieser Holzsorte zu informieren. Bald darauf kommt die erste Ladung mit Plantagenteak-Gartenmöbeln im Hamburger Hafen an. Ein erstes Lager wird aufgebaut. Von Anfang an gilt die Regel: Es wird zu 100% Plantagenholz verwendet. 1999 zieht das Unternehmen an seinen jetzigen Stammsitz nach Barsbüttel in Schleswig-Holstein. Das neue Lager verfügt über eine Fläche von 16.000 qm. und moderne Logistikanlagen. Bald übernimmt Ploß & Co. erste Großaufträge für Versender und Filialunternehmen. Zum Sortiment kommt eine Auswahl schöner Kolonialmöbel hinzu. Anfangs wurde hauptsächlich Teakholz verarbeitet, ab 2004 wurde die Kollektion um Möbel aus anderen Harthölzern, Kunststoffgeflechten und Materialkombinationen erweitert.

 

Zur Gestaltung eines Gartens gehören neben den Möbeln auch die passenden Accessoires. Ploss bietet unter anderem wunderschöne Brunnen und Sprudelsteine an, die jedem Garten ein einzigartiges Ambiente verleihen. Asia-Flair erhält der Garten durch die verschiedenen Buddha-Figuren aus Lavastein.

 

Gartenmöbel aus Teakholz sind aufgrund ihres hohen Gehaltes an Harzen und Ölen sehr widerstandsfähig und verrotten nicht. Das Holz kann ganzjährig im Freien bleiben, da es Regen und Schnee standhält. Durch die äußeren Einflüsse verändert sich die ursprüngliche rötlich-braune Farbe; das Holz bekommt die berühmte, silbergraue Patina. Wer den Originalfarbton erhalten oder wiederherstellen möchte, kann das mit geringem Aufwand tun. Die Möbel werden mit einem Schwamm und klarem Wasser abgewaschen, nach dem Trocknen wird die Oberfläche mit feinem Schleifpapier aufgeraut und abschließend mit Teaköl oder Aquastopp behandelt. Nach der Behandlung sehen die Möbel aus wie neu!

 

Typische Teak Sitzgruppe

Die Teakholz Gartenmöbel von Ploss überzeugen durch ausgesprochen hohe Qualität zu erschwinglichen Preisen.

Da jedes einzelne Möbelstück vor der Verladung einer lückenlosen Qualitätsprüfung unterzogen wird gelangen keine Produkte in den Handel, die den hohen Anforderungen nicht genügen. Die Verwendung hochwertiger Materialien und Komponenten (Schrauben, Scharniere u. a.) und deren hervorragende Verarbeitung garantieren Stabilität, Langlebigkeit und Wetterfestigkeit.

 

Um die Kulturpflanze Teak ökologisch unbedenklich nutzen zu können überprüft Ploss mehrmals im Jahr die Herkunft und Nutzung der Hölzer und verwendet ausschließlich Teakholz aus Plantagen, die unter staatlicher Aufsicht und Kontrolle stehen. Langfristig möchte die Firma ausschließlich FSC-zertifizierte Produkte anbieten. (FSC = Forest Stewardship Council; eine internationale Non-Profit-Organisation, gegründet 1993 mit Sitz in Bonn, die sich für eine ökologische und sozial verantwortliche Nutzung der Wälder der Erde einsetzt). Auch die Arbeitsbedingungen der Menschen vor Ort sind dem Unternehmen wichtig, so dass beispielsweise Kinderarbeit völlig ausgeschlossen ist.

 

Gartenstuehle aus Teakholz, Edelstahl, Eisen, Aluminium und Textilene   Gartentische aus Teakholz, Ausziehtische
Sitzgelegenheiten aller Art aus Teakholz und anderen Materialmixes   Gartentische rund, quadratisch oder rechteckig mit und ohne Auszugsmechanismus
     
Gartenbänke aus Teakholz   Deckchair & Liegestuhl - Klassiker im Garten
Die klassische Gartenbank aus Teak, jetzt auch modular konfigurierbar   Deckchair und Liegestuhl - Klassiker im Garten
     
Robuste Liege mit Komfort   Ploß - der leistungsfähige Teakanbieter
Die Baumbank als Ruheplatz und Entspannungsoase im Garten   Alle Ploß-Produkte auf einen Blick

 

Es ist die umfangreiche Erfahrung die garantiert, dass ihnen Möbel von Ploß viele, viele Jahre lang Freude bereiten. Beispielhaft seien die wichtigsten Auswahl- und Verarbeitungsprinzipien ihrer Werkstoffe erläutert.

Bei der Verarbeitung und Herstellung greift Ploß & Co. auf bewährte Herstellungstraditionen zurück. Dies bedeutet im Detail:

  • Verwendung ausgesuchter Teakhölzer von hoher Qualitätsgüte und damit überdurchschnittlicher Lebensdauer
  • Furniertes Teakholz finden sie in unseren Produktangeboten nicht. Wir arbeiten ausschließlich mit massivem Teakholz
  • Die Verarbeitung des Holzes muss bewährten Herstellungstraditionen folgen, um Verarbeitungsfehler bereits in der Anfangsphase weitgehend auszuschließen.
  • Neben passgenauen Verbindungen werden viele Möbelelemente durch aufwändige Zapfenlochkonstruktionen verbunden, welche die Stabilität der Verbindungen dauerhaft sicherstellen.
  • Wo es optisch stimmig ist, werden die Ecken und Kanten der Möbel abgerundet und in den Grenzen einer natürlichen Anmutung von Hand glatt gehobelt

Selbstverständlich gibt es auch bei der Qualität von Teakholz enorme Unterschiede. Am besten, aber auch am wertvollsten und teuersten ist das Kernholz, d.h. der innere nicht mehr aktive Teil des Stammes. Holz aus diesem Bereich "arbeitet" nicht mehr, es kommt zu weniger Rissbildung und/oder Verziehungen als beim minderwertigerem Holz aus den Randbereichen des Stammes, dem Splintholz. Zudem weist Splintholz deutlich mehr Asteinschlüße auf und ergibt insgesamt ein unruhiges Erscheinungsbild.

zurück